Kon­takt zum IML Braunschweig

Das wichtigste zuerst: unsere kostenfreie Telefonsprechstunde können Sie jeden Dienstag, Mittwoch und Donnerstag von 12.00 bis 14.00 Uhr unter der Nummer 0531 - 12 16 77 50 wahrnehmen – jedoch nicht während der Niedersächsischen Schulferien. Sie können uns auch jederzeit eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter hinterlassen oder über das Kontaktformular zukommen lassen, dann rufen wir Sie zurück.

Senden Sie uns eine Nachricht

Sie können beliebige Felder frei lassen. Achten Sie aber darauf, dass wir Sie auch kontaktieren können. Insbesondere Ihre E-Mail-Adresse sollten Sie genau prüfen.
Ich möchte auch noch gerne...
Informationen über die Arbeit des IML Braunschweig
Unterlagen über die Diagnostik einer Rechenschwäche
den telefonischen Rückruf für ein Beratungsgespräch
ein kostenloses Exemplar der Zeitschrift „Kopf & Zahl“

Unser Standort auf dem Stadtplan

Das IML Braunschweig ist eine Fach­ein­rich­tung für die Dia­gno­stik, Lern­the­ra­pie und Prä­ven­ti­on der Re­chen­stö­run­gen, Re­chen­schwä­che bzw. Re­chen­schwie­rig­kei­ten bei Kin­dern, Ju­gend­li­chen und Er­wach­se­nen. Wir sind of­fi­zi­el­ler Lehr­kräf­te­fort­bil­der und bie­ten im Auf­trag des Kom­pe­tenz­zen­trums Leh­rer­fort­bil­dung der TU Braun­schweig regelmäßig Vorträge und Studientage im Rahmen der schulinternen Lehrerfortbildung und Qualitätssicherung an. Un­ser Ein­zugs­be­reich um­fasst Braun­schweig, Wolfs­burg, Salz­git­ter, Wol­fen­büt­tel, Gif­horn, Pei­ne, Helm­stedt und die an­gren­zen­den Ge­mein­den.